Fortbildung

Für Miriam Schrödter wird es wieder spannend: Sie ist auf Fortbildung!Damit wir weiterhin auf dem akutellen Stand für unser Patienten und deren Angehörige sind, startet heute Miriams zweite Fortbildungswoche. Thema: Die Dysfunktionen des Cervico-Cranio-Oro-Facialen Systems und ihre Therapie. Es eine Fortbildung in Anlehnung an die orofaziale Regulationstherapie (ORT) und Neuromotorische Entwicklungstherapie (NET) aus dem Brondo-Konzept weiterlesen…

Jetzt auch in Bild und Ton

Vor ein paar Wochen hatten wir Besuch von einem Kameramann. Dieser hat ein schönes und kurzes Video von uns und der Praxis erstellt. Wer uns also schon mal genauer sehen (und nun auch hören) möchte kann diese nun tun.Auch in unserer Galerie sind neue Bilder dazu gekommen! Schaut doch mal hier rein.Viel Spaß mit dem weiterlesen…

Jubiläum

Heute ist es soweit: wir feiern unser erstes Jubiläum!Seit einem Jahr ist nun unser Traum von der eigenen Praxis Wirklichkeit! Seit einem Jahr dürfen wir hier in Castrop-Rauxel und in Herne Patienten und Angehörigen mit dem jeweiligen Störungsbild unterstützen. Es war ein spannendes erstes Jahr und wir wissen es wird spannend bleiben.Wir sind sehr dankbar, weiterlesen…

Alles neu macht der Mai

Wie sagt ein altes Sprichwort so schön: Alles neu macht der Mai!Getreu nach dem Motto, haben wir zusammen mit unserer Praktikantin Ana unser Fenster bemalt und unsere Flure durch neue Bilder verschönert.Nun ist es besser möglich, z.B. im Vorbeifahren, zu erkennen, was genau in unseren Räumen stattfindet 😉

erster Schritt ist erledigt

Miriam ist zurück von dem 3-tägigen FEES-Seminar in Seesen.Die FEES ist eine fiberendoskopische Schluckuntersuchung.Also eine Untersuchung, mit einem flexiblen Schlauch, welcher durch die Nase bis zum Rachen geführt wird und dabei wird gefilmt. Die Untersuchung dient dazu, unter “live”-Sicht einen Schluckakt zu begleiten. Im Anschluß wird zusammen mit den anderen durchgeführten Diagnostiken die Therapiemethode festgelegt weiterlesen…