Sandra Broekmann

Hallo zusammen,

1979 wurde ich in Berlin geboren und bin dort aufgewachsen und 2003 habe ich dann das Ruhrgebiet zu meinem zu Hause erklärt. Ich bin verheiratet und zu mir gehört Alina, eine unserer “tierischen Unterstützerinnen”.

Auf meinem Weg zu Logopädie gab es einen Zwischenstopp: zunächst erlernte ich den Beruf der Industriekauffrau und arbeitete in sehr unterschiedliche Bereichen und Unternehmen fast 15 Jahre lang. Da ich als Industriekauffrau nicht meine berufliche Erfüllung fand, probierte ich verschiedene “Neuanfänge” durch Praktika aus und entschied mich dann sehr bewusst für die Ausbildung zur Logopädin. Ich empfinde diesen Beruf als meine Berufung.

Mit meiner Geschäftspartnerin und Freundin Miriam Schrödter haben wir dann im Juni 2016 die alte “Gastwirtschaft zum Nordstern” in Castrop-Rauxel (Habinghorst) liebevoll renoviert und ihr das neues Leben der logopädischen Praxisgemeinschaft Sandra Broekmann und Miriam Schrödter GbR “logobile” eingehaucht.

Zusammen mit Ihnen und Ihren Angehörigen finden wir die für Sie passende Methode für Ihre individuelle Behandlung, um das Therapieziel gemeinsam zu erreichen.

Als “Steckenpferde” haben sich die Behandlung der Stimme, der Folgen von Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalten, des Schluckaktes (ambulant und klinisch) und das Training bei Lese-, Rechtschreib- und Rechenschwäche herausgestellt. Natürlich führe ich auch alle anderen logopädischen Behandlungsarten gerne durch.

Zurzeit befinde ich mich in den Endzügen der Ausbildung zum Trainer für Legasthenie und Dyskalkulie. Innerhalb dieser Ausbildung habe ich bereits mit ersten Klienten gearbeitet.

Auch ich bin K-Taping Therapeutin für Logopädie. Das tapen von Kinesiologie-Tapes ist für alle logopädischen Störungsbilder im Rahmen der Therapie oder auch als private Zusatzleistung möglich.

Seit neuestem bilde ich mich durch verschiedene Fortbildungen zum Thema Cranioscrale Osteophatie für Logopädie weiter.