über logobile

Logopädie für Castrop-Rauxel

Hinter der logopädischen Praxisgemeinschaft – logobile – stecken
Sandra Broekmann und Miriam Schrödter.
Wer mehr über uns im Einzelnen erfahren will, kann unter dem Menüpunkt “über logobile” gerne reinklicken.

Wir haben lange überlegt, wie man eine logopädische Praxisgemeinschaft nennen könnte.

Es sollte ein Name sein der mit der Logopädie, aber auch mit uns zusammen hängt. Viele Vorschläge wurden gemacht, aber nur einer passte wirklich zu uns und ließ sich dann auch noch gut aussprechen.

So ist es “logobile” geworden!

Es setzt sich aus dem griechischen „logos“ (Sprache) und dem altirischen „bile“ (heiliger Baum) zusammen.

Einige haben uns gefragt:”Warum BAUM?!” Ja, warum “Baum”… das erklärt sich folgender Maßen: in der Ausbildung zur Logopädin im Bereich der kindlichen Sprachentwicklung ist der “Sprachbaum” nach Wendtland eines der anschaulichsten Modelle. Zudem verkörpert der keltische Baum den Kreislauf des Lebens, da sich Krone und Wurzeln berühren. Genauso sollte es sein: Von der Geburt bis zum Lebensende sollte der Mensch mit sich und der Welt verbunden sein.

Und wir als Therapeuten, möchten dazu beitragen, dass sich unsere Patienten wieder wohler in ihrem Leben fühlen.

Herzlich Willkommen bei uns
in der logopädischen Praxigemeinschaft
– logobile –